Abstimmungsempfehlungen 26.09.2021

Die Mitgliederversammlung der Grünen BL und der Delegiertenversammlung der Grünen Schweiz empfahlen JA zu beiden Abstimmungen.

Ja zur Änderung des Schweizerischen Zivilgesetzbuches (Ehe für alle)
Love is love – endlich will die Schweiz anerkennen, dass es egal ist, welches Geschlecht die Liebe hat. Mit der Ehe für alle würden allen Paaren dieselben Rechte und Pflichten zustehen, unabhängig vom Geschlecht.
Die GRÜNEN als Avantgarde der Gleichstellung vertreten diese Position seit weit über 20 Jahren. Es ist höchste Zeit, dass das Heiraten in unserer vielfältigen und bunten Gesellschaft für alle Geschlechter möglich ist. In einer progressiven Allianz werden wir die Schweizer Bevölkerung davon überzeugen, obwohl die Rechtskonservativen den Wandel weiterhin nicht wahrhaben wollen.
Auch gute Eltern zu sein, hat nichts mit dem Geschlecht zu tun. Deshalb ist es richtig, dass die Fortpflanzungsmedizin für Frauen*paare zugänglich wird.

Mehr Infos zur „Ehe für alle“ hier

Infos zur „Ehe für alle“

Ja zur Volksinitiative «Löhne entlasten, Kapital gerecht besteuern» (99%-Initiative)
Dank der 99%-Initiative werden Kapitaleinkommen zukünftig stärker besteuert. Die daraus resultierenden Einnahmen kommen Personen mit tiefem oder mittlerem Einkommen zugute.
Die Initiative führt zu mehr Steuergerechtigkeit und zu einer gleichmässigeren Vermögensverteilung. Das ist auch nötig, denn heute besitzen 1,9 Prozent der Bevölkerung die Hälfte aller Vermögen.
Dank der Initiative werden Personen mit tiefen oder mittleren Einkommen finanziell entlastet, denn die zusätzlichen Einnahmen werden z.B. mittels Prämienverbilligung an die Bevölkerung zurückverteilt.

Infos zur 99% Initiative